Optionen:

Kleine Kartoffelklößchen

Menge2 PortionenZubereitung30 Minuten

Diese kleinen Klößchen, auch als Nockerln bekannt, eignen sich als Beilage zu verträglichem Gemüse oder Fleisch und Fisch.

 6 Kartoffeln
 4 Zweige Petersilie, glatt, frisch
 3 Esslöffel Olivenöl
 3 Prisen Kräutersalz
 1 Prise weißer Pfeffer
 1 Prise Muskatnuss
1

Kartoffeln waschen, schälen, in Stücke schneiden und anschließend dampfgaren. Wer keinen Dampfgarer hat, kann dies im Ofen tun: Kartoffeln in ein Dampfsieb legen, dieses in eine ofenfeste Form stellen, die zu etwa 2 cm mit Wasser gefüllt ist. Deckel draufsetzen und bei ca. 150° C dampfgaren.

2

Zwischenzeitlich Petersilie waschen, schütteln und klein hacken

3

Die fertig gegarten Kartoffeln zu Kartoffelbrei zerdrücken. Olivenöl, Salz, Petersilie, Muskatnuss und Pfeffer hinzufügen und gut vermengen.

4

Mit zwei Esslöffeln zu Nockerln oder kleinen Klößchen formen und auf Tellern anrichten. Am nächsten Tag können Reste als Bratklöße verwendet werden: Dazu die Klößchen einfach in dickere Scheiben schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.

Nährwertangaben

Portionen 2